30
Jul

Holzbautag 2020

Irgendwann müssen wir wieder anfangen, uns persönlich zu treffen, persönlich zu kommunizieren. Wir machen das jetzt einfach und ohne virtuelle Zooms- oder Teams-Hintergründe.

Am 16.09.2021 trifft sich die Fachwelt zum 9. Norddeutschen Holzbautag (ehemals Schleswig-Holsteinischer Holzbautag) unter dem Titel: „Ist der Holzbau noch ganz dicht?: Luftdicht –Rauchdicht – Wasserdicht“.

 

 

Folgende Referenten haben zugesagt:

  • Prof. Dipl.-Ing. Arch. Ludger Dederich, Hochschule Rottenburg
  • Joachim Groß, Groß Baupraxis
  • Dipl.-Ing. Arch. Martin Mohrmann, Sachverständiger für Schäden an Holzkonstruktionen
  • M.SC. Fynn Rösch, Assmann Beraten + Planen GmbH
  • Dipl.-Ing. (FH) Martin Großekathöfer, Moll bauökologische Produkte GmbH
  • Rikardo Reichmann, Anwendungstechniker, Franken Systems
  • Dipl.-Ing. Mathias Walter, Leiter Anwendungstechnik Nord BMI Wolfin

Die Themenschwerpunkte sind:

– Braucht Luftdichtigkeit ein Konzept?
– Neue Erkenntnisse zur Rauchdichtheit und deren Umsetzung in den bauaufsichtlichen Regelungen
– Die neue Musterholzbaurichtlinie?
– Dachaufstockungen in Holzbauweise – Tipps vom Tragwerksplaner
– Herausforderungen und Erfahrungen temporärer Schutzmaßnahmen während der Bauphase
– Feuchteschutz im Gebäudeinneren u.a. Überwachungs- und Monitoringsysteme

Passend dazu präsentieren verschiedene Aussteller ihre Produkte und Lösungen rund ums Veranstaltungsthema

Melden Sie sich jetzt schon an, die Plätze sind begrenzt!

Die Veranstaltung wird im Meisterhaft-System, bei der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein und bei der DENA anerkannt.

Einladungsflyer

Comments are closed.