14
Jun

Eine aktuelle, ganzheitliche und kompakte Darstellung der Bauphysik

Das Buch „Bauphysik“ befasst sich mit den verschiedenen Wechselwirkungen zwischen dem Bauwerk einerseits und Wärme, Feuchte, Schall, Licht, Niederschlag und Wind andererseits. Eine ganzheitliche und kompakte Darstellung dazu bietet das Fachbuch Bauphysik – Bau & Energie, geschrieben von verschiedenen Autoren, allesamt Mitarbeiter der ETH Zürich und der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA). Ihnen geht es darum das Gebäude unter den Aspekten optimale Energienutzung, maßvolle Behaglichkeit und minimale Umweltbelastung genauer auszuleuchten und dessen Funktionsweise besser zu verstehen. Das Fachbuch dient Studierenden als Grundlage und Architekten als Nachschlagewerk gleichermaßen. Vorausgesetzt werden einfache Grundkenntnisse und Begriffe aus Mechanik, Aerodynamik und Wärmelehre.

Die fünfte Auflage des bewährten Standardwerks für Ausbildung und Praxis berücksichtigt alle baurelevanten Normen (EN, ISO, SIA), insbesondere im Zusammenhang mit der EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. Das neu integrierte Addendum enthält Ergänzungen zum Stand der Technik und Normierung, insbesondere zu Änderungen in den Normen SIA 180:2014 und SIA 382/1:2014.

404 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen
Format: 19,8 x 28,1 cm, broschiert
Erscheinungsjahr: 5. überarbeitete Auflage, 2018

Preis: 77,00 € (ISBN 978-3-7281-3887-3) 
Verlag: vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich
Herausgeber: Christoph Zürcher / Thomas Frank

Weitere Informationen ( Leseprobe, Inhaltsverzeichnis) finden Sie auf der Homepage des Verlages. 

Comments are closed.