Veranstaltungstipp: IFB informiert – Holz im Neubau und Bestand

Copyright: Garbe Immobilien-Projekte GmbH/Fotograf: Daniel Sumesgutner

Der Baustoff Holz ist u.a. nachhaltig, recyclebar, CO2-neutral, leicht und bietet somit eine sehr gute Antwort auf einige Herausforderungen unserer Zeit. Gerade bei der innerstädtischen Verdichtung – um die Wohnungsbauziele zu erreichen – kann der Holzbau seine Stärken voll ausspielen.

Im Rahmen dieser online-Veranstaltung am Dienstag, den 25.06.2024 von 10:00 – 12:30 Uhr, die in Kooperation von IFB Hamburg und dem EnergieBauZentrum stattfindet, werden einleitend die aktuellen Förderprogramme der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) mit Details zur Holzförderung, nachhaltigen Forstwirtschaft und Nachweisformen präsentiert.

Herr Dipl.-Ing. Lars Beckmannshagen, Zebau GmbH und Holzbaunetzwerk Nord e.V., erläutert die Idee und Struktur der Qualitätssicherung im Holzbau, die auch unabhängig von der Förderung in Anspruch genommen werden kann. Die Qualitätssicherung wurde in Ergänzung zur IFB Hamburg Förderung „Holzbau“ entwickelt, um Projekte von der Planung bis zur Fertigstellung zu begleiten und die Umsetzung entsprechend den Vorgaben der IFB Hamburg zu überprüfen.  Die Qualitätssichernden begleiten die Projekte nach dem „Vier-Augen-Prinzip“, damit die geförderten Projekte in der Praxis erfolgreich umgesetzt werden.

Auch das Holzbauzentrum*Nord ist hier mit am Start: aus der Praxis stellt Erik Preuß anhand von unterschiedlichen Umsetzungsbeispielen die vielfältigen Einsatzgebiete von Holz beim Bauen in der Stadt vor.

Veranstaltungsdetails
  • Tage
    Stunden
    Min
    Sek
  • Beginn der Veranstaltung
    25. Juni 2024 10:00
  • Ende der Veranstaltung
    25. Juni 2024 12:30
  • Status
    Anstehend
Veranstaltungsdetails
  • Tage
    Stunden
    Min
    Sek
  • Beginn der Veranstaltung
    25. Juni 2024 10:00
  • Ende der Veranstaltung
    25. Juni 2024 12:30
  • Status
    Anstehend
Warenkorb
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner