11

Traditionen sind wichtig und müssen gepflegt werden. Daher freuen wir uns ganz besonders in diesem Jahr wieder den traditionellen Weg gehen zu dürfen – einfach und persönlich und fernab von virtuellen Meetings.
Die Landesfachgruppe Zimmerer und Holzbau lädt daher herzlich zum Holzbautag am 08.09.2022 im Rahmen der NordBau ein.

In diesem Jahr dreht sich alles rund um das Thema: Holzrahmenbau.

Der Holzbau hat insbesondere in den letzten zwei Jahrzehnten große Sprünge gemacht, bei denen sich insbesondere der Holzrahmenbau als moderne und zukunftsweisende Grundlage für nachhaltiges Bauen erweist. Der Vortrag beleuchtet die aktuelle Situation und die Möglichkeiten des Holzbaus.

Inhalte:

1. Teil/Block:
• Was macht den Holzahmenbau zu einer modernen Bauweise? Vergleich Holzrahmenbau zu Holzmassivbau
• Vorfertigung und Elementierung im Holzrahmenbau: Alles was in der Halle in hoher Qualität gemacht werden kann, muss nicht unter teilweise widrigen Baustellenbedingungen erledigt werden.
• Bauphysikalische Anforderungen: Was leistet der Holzrahmenbau bei Brand-, Schall- und Wärmeschutz?

2. Teil/Block:
• Holzrahmenbau im Detail: Vom Architektenentwurf zur konkreten Umsetzung. Fachgerechte Lösungsvorschläge für: Sockel, Fenstereinbau mit Verschattung und Fensterbank, Flachdach, Terrassen- und Balkonübergänge, Staffelgeschoss und Barrierefreiheit.

Referent: Dipl.-Ing. Gerrit Horn, Zimmermeister, Architekt, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Zimmererhandwerk (HWK der Pfalz)

Über den Referenten :Gerrit Horn ist Architekt und Zimmermeister sowie Holzbauunternehmer, Inhaber des Architektur- und Ingenieurbüros bau.werk – Energie bewusst gestalten und ö.b.u.v. Sachverständiger für das Zimmererhandwerk sowie Mitglied im Ausschuss Technik und im Vorstand bei Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister. Er ist Autor des Fachbuches „Passivhäuser in Holzbauweise“ und der jüngst neu erschienenen 6. Auflage von “Holzrahmenbau – Ein bewährtes Holzbau-System“.

Datum der Veranstaltung:

Donnerstag, 8. September 2022

Uhrzeit:

09:00 - 13:00 Uhr

Ort der Veranstaltung:

Kongresszentrum Raum 2
(Haupteingang West)
Messegelände Holstenhallen
Justus-von-Liebig-Str. 2
24537 Neumünster

Kosten:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos



Anmeldung

Bitte melden Sie jede Person einzeln mit ihrem Namen an, das ist wichtig für das Ausstellen der Teilnahmebescheinigung. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per Post.


   

Vor- und Nachname*

Firma

Straße und Hausnummer*

PLZ und Ort*

Telefonnummer

E-Mail-Adresse*

Ich bin:
 Mitglied des HBZ*Nord Mitglied des BGV-SH/WBN, AIK SH oder AK HH Gast

* Mit der Datenschutzerklärung bin ich einverstanden.

(* = Pflichtfelder)

Comments are closed.