27
Okt

Quelle: HH Holzbauforum

Als Kooperationspartner freuen wir uns, Ihnen nachfolgende Veranstaltung empfehlen zu dürfen:

Um das Thema „Mit Holz Planen und Bauen“ in Hamburg und Norddeutschland weiterhin inhaltlich zu stärken und die Qualität und das Wissen rund um den Holzbau zu vertiefen, geht es im Herbst dieses Jahres mit dem traditionellen Hamburger Holzbauforum weiter.

 

Hamburger Holzbauforum #3: „3H – Hamburg HafenCity Holzbau – Wie klingt das?“
Datum: 23. Februar 2022, 18.30-21.30 Uhr
Ort: Online 
Teilnahmebeitrag: 35,- € inkl. MwSt. 
Studierendenticket: 17,50€ inkl. MwSt.

Den Zugang zum Online-Seminar erhalten alle Teilnehmenden nach Ticketkauf in einer gesonderten E-Mail wenige Tage vor Seminarstart.

Mindestens „3 mal H“, was jetzt nach Abstandsflächen zu Windrädern in Bayern klingt, verbindet die Themen des dritten Abends des Holzbauforums. In der ersten Hälfte werden uns die Planenden mit dem HAUT in Amsterdam ein spektakuläres neues mehrgeschossiges Holzbauprojekt vorstellen.

In der zweiten Hälfte widmen wir uns in einem weiteren Impuls und einer anschließenden Gesprächsrunde der Frage, wie dem Holzbau bei den zukünftigen großen Bauprojekten in Hamburg der Durchbruch gelingen kann und welche Bedeutung das Bauen mit Holz haben wird. Welche Erfahrungen bestehen aus den bereits realisierten Projekten der Hamburger HafenCity? Warum wurde noch nicht mehr realisiert und warum erscheint der Holzbau bei vielen Entscheidern immer noch als besonderer Exot? Welche Erkenntnisse lassen sich auf weitere Projekte wie auf dem Grasbrook, am Billebogen und in der Science City Bahrenfeld übertragen?

 

HAUT Amsterdam
Henning Klattenhoff, ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH

 

Holzbau in Ökobilanz und Zertifizierungssystemen
Referent: Dr. Wolfram Trinius, Ingenieurbüro Trinius GmbH

 

Diskussionsrunde zum Holzbau in der Stadtplanung
Dr. Andreas C. Kleinau, HafenCityHamburg GmbH

 

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Datum der Veranstaltung:

Mittwoch, 23. Februar 2022

Uhrzeit:

18.30-21.30 Uhr

Ort der Veranstaltung:

Online

Comments are closed.