27
Okt

Als Kooperationspartner freuen wir uns, Ihnen nachfolgende Veranstaltung empfehlen zu dürfen:

Um das Thema „Mit Holz Planen und Bauen“ in Hamburg und Norddeutschland weiterhin inhaltlich zu stärken und die Qualität und das Wissen rund um den Holzbau zu vertiefen, geht es im Herbst dieses Jahres mit dem traditionellen Hamburger Holzbauforum weiter.

Hamburger Holzbauforum #2 SPEZIAL: „Wo steht der Holzbau und sein Brandschutz?“
Datum: 19. Januar 2022, 18.30-21.30 Uhr
Ort: Online 
Teilnahmebeitrag: 35,- € inkl. MwSt. 
Studierendenticket: 17,50€ inkl. MwSt.

Den Zugang zum Online-Seminar erhalten alle Teilnehmenden nach Ticketkauf in einer gesonderten E-Mail wenige Tage vor Seminarstart.

Holzbaurichtlinie, Brandschutznorm, Holzbaunorm – alle Vorschriften befinden sich in der Überarbeitung – auf dem Weg zu einer besseren Regelung für den Holzbau in den Gebäudeklassen 4 und 5. Auch die MBO wird bald geändert – an der TU München wird aus diesem Grund noch im Labor gezündelt. In der Zwischenzeit bleibt uns offenbar nur: Abwarten und Tee-Trinken. Aber, auch wenn wir Norddeutsche stoische Eigenschaften in dieser Disziplin vorweisen können, wieviel Tee sollen wir noch trinken? Wann kommen endlich Ergebnisse, um ein holzstück-weit Normalität in den technischen Baubestimmungen zu herzustellen?

Brandschutz im Holzbau – Herausforderungen und Lösungen für die Praxis
Johannes Niedermeyer, Holzbau Deutschland-Institut e.V.

 

Ein Statement der Hamburger Feuerwehr zum Thema: Holzbau und Brandschutz
Alexander Wellisch, Feuerwehr Hamburg

 

Diskussionsrunde zum Brandschutz im Holzbau
Christiane Hahn, HAHN Consult Ingenieurgesellschaft für Tragwerksplanung und Baulichen Brandschutz mbH
Heike Hohmann, Referatsleiterin Fachliche Steuerung,Brandschutz, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

 

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Datum der Veranstaltung:

Mittwoch, 19. Januar 2022

Uhrzeit:

18.30-21.30 Uhr

Ort der Veranstaltung:

Online

Comments are closed.