12
Nov

Wasser und Gebäude sind zwei Dinge, die tunlichst voneinander zu trennen sind. Dies gelingt aber nicht, denn das Wasser begegnet dem Baukörper auf unterschiedlichste Art. Beim Baustoff Holz ist das besonders gravierend, da Holz durch Wasser geschädigt werden kann.

Quelle: IB Holger Meyer

Gesellen benötigen das Verständnis für Wärmeschutz, Feuchteschutz und natürlich den Holzschutz. Es geht um Stärken und Schwächen des Holzbaus und vor allem dem Erkennen von Grenzen, deren Überschreitung vermieden werden sollte.
In diesem Seminar macht die Bauphysik Spaß, weil es leicht ist, die Zusammenhänge zu verstehen. Es geht bei den Begriffen los, die manchmal verwechselt werden.
Unser Referent Herr Dipl.-Ing. Holger Meyer versteht es, in einfacher Sprache die wichtigsten Fakten anschaulich zu vermitteln und kompakt zusammen zu fassen. Sie erhalten Fachwissen von einem unabhängigen Experten, der sich intensiv mit den Themen des Holzbaus auseinandersetzt.

Der Seminarpreis liegt einheitlich  bei 198€ (Preis inkl. MwSt. 19%)

Jeder weiterer Mitarbeiter aus dem gleichen Betrieb erhält 20% Rabatt!

Einladungs- und Anmeldeflyer

Datum der Veranstaltung:

Montag, 21. Januar 2019

Uhrzeit:

09.00 - 17.00 Uhr

Ort der Veranstaltung:

Neues Parkhotel
Parkstr. 27
24534 Neumünster

Kosten:

Für Mitglieder im HBZ*Nord: EUR 198 (brutto)

Für Mitglieder im BGV S-H oder AIK S-H: EUR (brutto)

Für Gäste: EUR (brutto)



Anmeldung

Bitte melden Sie jede Person einzeln mit ihrem Namen an, das ist wichtig für das Ausstellen der Teilnahmebescheinigung. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per Post.


   

Vor- und Nachname*

Firma

Straße und Hausnummer*

PLZ und Ort*

Telefonnummer

E-Mail-Adresse*

Ich bin:
Mitglied des HBZ*NordMitglied des BGV oder AIKGast

Sammelt Ihr Betrieb Meisterhaftpunkte?
JaNein

* Mit der Datenschutzerklärung bin ich einverstanden.

(* = Pflichtfelder)

Comments are closed.