15

Designo R6/R8 Quadro: das Beste noch besser gemacht

Innovative Lösungen für Qualität, Einbau und Sicherheit / Kran- und Tragelasche „Kurt“ unterstützt Rückengesundheit / Neue Glasart mit VSG für verbesserte Energieeffizienz

Alle Klapp-Schwingfenster Designo R8 und Schwingfenster Designo R6 in den Verglasungs-Varianten blueLine Comfort oder höherwertig werden ab sofort unter dem Beinamen Quadro mit der werksseitig vormontierten und eigens von Roto entwickelten Kran- und Tragelasche mit dem Namen „Kurt“ ausgeliefert.

Klare Vorteile für Dachprofis
„Kurt“ spart Zeit und Geld: An der Kran- und Tragelasche lassen sich die Fenster ganz einfach an den Kran hängen und damit aufs Dach heben. Die Lasche erleichtert das Handling auf der Baustelle auch bei manuellem Transport. Bisher tragen Dachdecker und Zimmerer die Fenster meist im Karton ins Dachgeschoss oder auf das Gerüst. Die Unfall- und Verletzungsgefahr ist dadurch erhöht. Zukünftig werden die Fenster am Boden ausgepackt und an der Lasche sicher nach oben transportiert.

Auch die Gesundheit wird geschont: Dachfenster werden ab einer gewissen Größe und Verglasung sehr schwer. Durch den Transport per Kran müssen Dachdecker und Zimmerer künftig nicht mehr so schwer heben.

Geprüfte Sicherheit auf der Baustelle – dank Kollege „Kurt“
Dass Roto „Kurt“ auch wirklich hält, was er verspricht, das bestätigt ein unabhängiges Prüfinstitut. Die Kran- und Tragelasche als auch alle Bauteile, an denen sie befestigt ist, wurden von Sachverständigen getestet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sie bescheinigen für die gesamte Baugruppe: Selbst Belastungen von über einer Tonne sind kein Problem.

Neues Glas für bessere Energiewerte und erhöhte Sicherheit 

Neu hinzu kommt bei der Quadro-Generation die Zweifach-Isolierverglasung Roto blueLine Comfort. Mit ihr werden künftig Uw-Werte von 1,1 W/m2K erreicht – diese sind sonst fast ausschließlich bei Fenstern mit Dreifachverglasung zu finden. Auch der bewährte integrierte Wärmedämmblock sowie der faserverstärkte Kunststoff- Hohlkammer-Blendrahmen tragen zu einer hervorragenden Energieeffizienz des Designo R6/R8 Quadro bei. Diese Lösung hilft daher Fachhandel und Dachhandwerk, die steigende Nachfrage nach Dachfenster-Lösungen zu bedienen, die dem Verlust von Raumwärme entgegenwirken und gleichzeitig dafür sorgen, dass besonders im Anschlussbereich weder kalte Temperaturen nach innen noch schädliche Feuchtigkeit ins Bauwerk gelangen. Denn das ist sowohl für umweltbewusste Hauseigentümer als auch für Architekten, Fachplaner oder die Wohnungswirtschaft zunehmend von Bedeutung.

Einen Beitrag zur Sicherheit leistet bei der Comfort-Verglasung zudem das Verbundsicherheitsglas (VSG) innen. VSG kennt jeder vom Auto. Dort ist zum Beispiel die Frontscheibe aus diesem Glas gefertigt. Kommt es zu einem Unfall, reißt zwar die Scheibe, aber sie zersplittert nicht. Die Glasstückchen bleiben an einer eingearbeiteten Folie haften.

Nach demselben Prinzip funktioniert das auch bei Dachfenstern.

Alle weiteren Informationen zu Roto gibts auf der Homepage.

 

Comments are closed.