12
Feb

Bereits im siebten Jahr findet die Veranstaltungsreihe „Hamburger Holzbauforum“ statt. Als Mitveranstalter freuen wir uns, Sie auf dieses Format aufmerksam machen zu dürfen. Das Hamburger Holzbauforum führt Architekten, Fachplaner sowie interessierte Baufachleute, Institutionen, Bauherren und Investoren an das Thema „Holzbau“ heran. Die Veranstaltungsreihe fördert den Dialog und lässt ein Netzwerk der Beteiligten entstehen. Die nächsten Termine:

21.02.2018 Hamburger Holzbauforum #3: Es werden an diesem Abend  einige der aktuellen Holzbauprojekte in Hamburg vorgestellt und es wird informiert über Konstruktion, Nachhaltigkeitsaspekte und Umsetzungserfahrung.
Referenten:
WOODIE – Studentenwohnheim in Holzmodulbauweise Ingo Timmermann, PRIME site development GmbH (Hamburg)
Holzmassivbau im Karoviertel – Mehrfamilienhaus Vorwerkstraßel Maritta Antoniazzi, steg Hamburg mbH (Hamburg)
Fertigungshalle in Holz – 2.880 qm Zukunft für den Holzbau Tillmann Schütt, Gebr. Schütt KG (Landscheide)

21.04.2018 Hamburger Holzbauforum #4: „Ist der Holzbau noch ganz dicht?“ Der vierte Abend widmet sich den Herausforderungen von Detailplanungen und Bauphysik. Dabei zeigen die erfahrenen Referenten aus dem Holzbau und der Bauphysik den aktuellen Stand der Erkenntnisse, Entwicklungen die aktuell allgemein anerkannten Regeln der Technik.
Referenten:
Bauphysik und integrale Planung Dipl.-Ing. Robert Heinicke Architekt, Passivhausplaner, Sachverständiger für Energieeffizienz und Bauphysik, Architekturbüro Heinicke (Hamburg)
Schallschutz im Holzbau Adrian Blödt, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Zimmererhandwerk, Ingenieurbüro für Bauphysik, (Kohlberg)

Anmeldung

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier

Comments are closed.