06
Apr

Die Neubauförderung für Wohn- und Nichtwohngebäude im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) bei der KfW Bankengruppe startet wieder. Ab dem 20.04.2022 können wieder neue Anträge bei der KfW für die Effizienzhaus / Effizienzgebäude 40 (EH40/EG40) – Neubauförderung gestellt werden, jedoch mit geänderten Fördersätzen und Bedingungen.
Die KfW-Fördersätze für das Effizienzhaus 40 werden halbiert. Gasheizungen fallen komplett aus der Förderung.

Es steht ein Budget von 1 Mrd. € zur Verfügung. Die Mittel können rasch vergriffen sein und müssen daher schnellstmöglich beantragt werden – Informieren Sie zügig Ihre Bauherren und Interessenten!

Sobald das Budget ausgeschöpft ist, tritt Stufe 2 in Kraft. Diese Stufe hat anspruchsvollere Konditionen und ein QNG-Siegel ist verpflichtend um die Förderung zu bekommen. 
Nach dem 31.12.22 tritt Stufe 3 in Kraft mit einem umfassenden neuem Programm, das den Titel „klimafreundliches Bauen“ trägt.
Ausführliche Informationen können Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) nachlesen.

Comments are closed.