20
Nov

Angesichts der technologischen Herausforderungen und den sich wandelnden Märkten im Holzbausektor (weitere Verschärfung der Energieeinsparverordnung, demographischer Wandel, innovative Produkte und neue Produktionsverfahren) wird ein klares Unternehmensprofil immer wichtiger. 

Im Seminar werden wichtige betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Instrumente zur optimalen Steuerung des Unternehmens vorgestellt.

Inhalte 12.11.2020:

  • Risikomanagement: Was sind die größten Schwachstellen im Holzbau
  • Aufbau und Merkmale einer Qualitäts-Bilanz im Holzbau
  • Aufbau und Merkmale einer Qualitäts-BWA im Holzbau
  • Bewertung von Teilfertigen Leistungen im Holzbau
  • Vorstellung eines Tools zur Bewertung von Teilfertigen Leistungen

Inhalte 13.11.2020

  • Produktivität: Einer der wichtigsten Kennzahlen im Holzbau
  • Ableitung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter aus der BWA
  • Stundenverrechnungssatz und Zuschläge im Holzbau
  • Liquiditätsengpässe vermeiden – Liquidität planen
  • Wie kann ein wirksames Controlling-System eingeführt werden

Das Online-Seminar wird mit der Plattform „WebEx“ durchgeführt. Nach erfolgreicher Anmeldung zum Seminar bekommen Sie alle weiterführenden Informationen.

Seminarflyer

Datum der Veranstaltung:

Donnerstag, 12. November 2020

Uhrzeit:

09.00 - 12.00

Ort der Veranstaltung:

Online

Kosten:

95,- € für Mitglieder HBZ*Nord
115,- € für Mitglieder BGV SH und AIK SH
135,- € für Gäste
Preise inkl. gesetzl. MwSt.



Anmeldung

Bitte melden Sie jede Person einzeln mit ihrem Namen an, das ist wichtig für das Ausstellen der Teilnahmebescheinigung. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per Post.


   

Vor- und Nachname*

Firma

Straße und Hausnummer*

PLZ und Ort*

Telefonnummer

E-Mail-Adresse*

Ich bin:
 Mitglied des HBZ*Nord Mitglied des BGV oder AIK Gast

Sammelt Ihr Betrieb Meisterhaftpunkte?
 Ja Nein

* Mit der Datenschutzerklärung bin ich einverstanden.

(* = Pflichtfelder)

Comments are closed.