15
Nov

Holzhäuser werden heute immer häufiger mit verputzten Fassaden gebaut. Um langfristig schadensfreie Gebäude sicherzustellen, sollten dabei aus bauphysikalischer Sicht keine klassischen mineralischen WDV‐Systeme zum Einsatz kommen. In diesem Workshop stellen wir Ihnen eine feuchtetechnisch einwandfreie und zudem nachhaltige Lösung vor.

Die Experten von STEICO und quick‐mix zeigen die Besonderheiten von verputzten Außenwänden im Holzbau auf und gehen auf verschiedene Details und Anschlüsse ein. Zusätzlich gehen wir gemeinsam in die Praxis und stellen zusammen mit Ihnen verputzte Holzaußenwände her. Dabei zeigen die Praxis‐Anwender spezielle Detailausbildungen, wie Sockelanschlüsse und die Ausführung der zweiten wasserführenden Ebene unter Fensterbänken.
Bei alledem sind Sie zum Mitmachen eingeladen.

Themen:

  • Holzrahmenbau: Konstruktionen mit dem Stegträger und Furnierschichtholz
  • Einsatzbereiche und Zulassung der Putzträgerplatte aus Holzfaser
  • Gewerkeübergabe: Anforderungen an den Untergrund
  • Aufbau der Beschichtung: Gestaltung, Wetterschutz und Algenschutz
  • Achillessehne Sockel: fachgerecht und sicher
  • Zweite wasserführende Ebene im Fensterbereich

Die Veranstaltung richtet sich an:
Meister und Poliere aus dem Zimmerer‐ und Holzbauhandwerk,
Architekten, Planer, Ingenieure und Holzbautechniker
sowie Ausbilder und Berufsschullehrer und Sachverständige

Einladungs- und Anmeldeflyer

Datum der Veranstaltung:

Dienstag, 6. Februar 2018

Uhrzeit:

09.00 - 16.30

Ort der Veranstaltung:

Innung Neumünster
Wasbeker Str. 351
24537 Neumünster

Kosten:

Für Mitglieder im HBZ*Nord: EUR (brutto)

Für Mitglieder im BGV S-H oder AIK S-H: EUR (brutto)

Für Gäste: EUR (brutto)



Anmeldung

Bitte melden Sie jede Person einzeln mit ihrem Namen an, das ist wichtig für das Ausstellen der Teilnahmebescheinigung. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per Post.
Eine Stornierung des Seminars ist bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach fallen die vollen Gebühren an.


   

Vor- und Nachname*

Firma

Straße und Hausnummer*

PLZ und Ort*

Telefonnummer*

E-Mail-Adresse*

Ich bin:
Mitglied des HBZ*NordMitglied des BGV oder AIKGast

Sammelt Ihr Betrieb Meisterhaftpunkte?
JaNein

(* = Pflichtfelder)

Comments are closed.