04
Sep
0 No comments

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der 08. Newsletter 2017 des Holzbauzentrum Nord informiert Sie wieder zu aktuellen Themen der Holzbauwelt.

__________________________________________

Inhalt

1.    Entsorgung von Polystyroldämmstoffplatten mit HBCD

2.    Dämmstoffe nach DIN 4108-4:2017-03

3.    Hamburger Holzbauforum – Veranstaltungstipps

4.    Literaturtipp: Blockbaurichtlinie

5.    Eine kleine Weisheit zum Schluss
__________________________________________

1.    Entsorgung von Polystryroldämmstoffplatten mit HBCD

Der Bundesrat hat am 07. Juli 2017 die „Verordnung zur Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten organischen Schadstoffen und zur Änderung der Abfallverzeichnis-Verordnung“ beschlossen.

Für Polystyroldämmstoffplatten, die das Flammschutzmittel HBCD enthalten, ist nach der für dieses Jahr befristet geltenden Aussetzungen der Einstufung als „gefährlicher Abfall“ nun eine dauerhafte konstruktive und für die Betriebe mit vertretbarem Aufwand umsetzbare Lösung für die Entsorgung geschaffen worden.

Polystyroldämmstoffplatten mit HBCD werden nun nicht mehr als „gefährlicher Abfall“ eingestuft.
Allerdings gilt für sie ein getrenntes Sammlungs- und Vermischungsverbot mit anderem Bauschutt und die Entsorgung ist mittels

Sammelentsorgungsnachweisverfahren zu dokumentieren. Im Hinblick auf die Nachweisführung ist zu empfehlen, die Abfälle nicht selbst zu transportieren.

Die Verordnung finden Sie hier

2.    Dämmstoffe nach DIN 4108-4:2017-03

Bemessungswerte, Kennzeichnung, Bestellung und Qualitätszeichen

Infolge des Urteils des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), in dem Deutschland wegen zusätzlicher nationaler Anforderungen, die über harmonisierte europäische Produktnormen (hEN) hinausgehen, verklagt wurde, entfällt das in Deutschland bisher übliche Ü-Zeichen.

Dies betrifft insbesondere die Dämmstoffe, bei denen bislang in die Kategorie I (CE-gekennzeichnete Produkte) und Kategorie II (CE- + Ü-Kennzeichnung) unterschieden wurde.

Damit verbunden waren, unter anderem, unterschiedliche Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit für die beiden Kategorien von Dämmstoffen.

In der Baupraxis war es bislang üblich, dass in Ausschreibungen und Bestellungen der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit für Dämmstoffe angegeben war. Dieser war in Verbindung mit der Ü-Kennzeichnung als Bemessungswert auf den Etiketten der Dämmstoffprodukte ausgewiesen.

Künftig ist davon auszugehen, dass die Dämmstoffhersteller ausschließlich den Nennwert auf den Produkten ausweisen.

Das Informationsblatt können Sie über uns anfordern.

3.    Holzbauforum Hamburg – Veranstaltungstipps

Seit über 6 Jahren thematisiert das Hamburger Holzbauforum die Herausforderungen und Möglichkeiten des modernen Holzbaus im großstädtischen Kontext.

Das Holzbau-Forum möchte Architekten, Fachplaner wie auch interessierte Baufachleute, Institutionen und Bauherren an das Thema „Holzbau im städtischen Kontext“ heranführen und über die Vorteile für die damit verbundenen Bauaufgaben informieren

Die Planungen für das 7. Hamburger Holzbauforum sind abgeschlossen und die Termine für die kommende Veranstaltungsreihe stehen fest:

Es gibt an vier Abenden interessante Themen Rund um das Thema „Holz“:

Erster Abend:
Holzbau in Hamburg – Volldampf mit angezogener Handbremse“
am Mittwoch, 15. November 2017

Weitere Infos finden Sie hier

Zweiter Abend:
„Immer rauf damit – Holzbau stockt auf!
 Effiziente Wohnraumerweiterung, Aufstockung und  Nachverdichtung“

am Mittwoch, 24. Januar 2018

Weitere Infos finden Sie hier

Dritter Abend:
„Holzbau in Hamburg – da geht doch was! Das aktuelle Projekt-
 Potpurri aus der Hansestadt“

am Mittwoch, 21. Februar 2018

Weitere Infos finden Sie hier

Vierter Abend:
„Ist der Holzbau noch ganz dicht? Bauphysikalische Aspekte und integrale Planung“
am Mittwoch, 18. April 2018

Weitere Infos finden Sie hier

Ort: Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23 in Hamburg
jeweils in der Zeit von 18:30 – 21.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)

Die Veranstaltungsreihe soll den Dialog fördern und ein Netzwerk der Beteiligten entstehen lassen.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich gleich an unter:

Hamburger Holzbauforum Veranstaltungen

4.    Literaturtipp:

Blockbaurichtlinie – Technische Grundlagen und Regelausführungen für den Blockbau
Deutscher Massivholz- und Blockhausverband e.V. (DMBV)

Die „Blockbaurichtlinie“ beschreibt Blockkonstruktionen unterschiedlichster Art mit den zugehörigen technischen Grundlagen.

Sie enthält Berechnungs- und Bemessungshilfen und liefert dem Holzbauer, Architekten, Fachplaner, Konstrukteur, Sachverständigen und auch dem Ausbilder zahlreiche bewährte Ausführungsdetails.

Weitere Infos finden Sie hier

5.    Eine kleine Weisheit zum Schluss

Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat, und wenn es krumm und knorrig wäre.
(Theodor Storm)

Astreine Grüße aus Kiel vom HBZ* Team

Comments are closed.